Breitbandausbau

 

Hier finden Sie ausführliche Informationen

Mit Abschluss des laufenden Förderverfahrens stehen ab Frühjahr 2019 nahezu allen Haushalten in Burgthann Übertragungsraten von mindestens 30 Mbit/s zur Verfügung.

1. Förderverfahren (abgeschlossen):

Von der Telekom wurden die Ortsteile Schwarzenbach, Pattenhofen, Westhaid, Grub, Großvoggenhof und ein Teil des Mühlbachweges (Burgthann) ausgebaut.

Im August 2017 wurden dadurch zusätzlich knapp 1000 Haushalte mit mindestens 30 Mbit/s-schnellen Anschlüssen versorgt

Hier finden Sie die Projektbeschreibung (2MB)

2. Förderverfahren (aktuell):

Am 23. Januar 2018 wurde der Vertrag mit der Telekom unterzeichnet.

Betroffen sind insgesamt 100 Haushalte in Peunting, Osterhof, Wallersberg, in Teilen vom Walzenschlag (Grub) und vom Mühlbachweg (Burgthann).

Voraussichtlich ab Frühjahr 2019 sind auch in diesen Bereichen Geschwindigkeiten von mind. 30 Mbit/s erzielbar.

Weitere Informationen zu den Förderprogrammen finden Sie hier

3. Förderverfahren (aktuell):

Im Mai 2018 wurde das 3. Förderverfahren gestartet.

Hier finden Sie die Unterlagen zum 3. Förderverfahren

Mimberg (Ausbau bis Dezember 2018):

Die Firma Inexio hat am 02. Mai 2017 den eigenwirtschaftlichen Ausbau von zwei Kabelverzweigern in Mimberg (Burgthanner Straße Höhe Wasserweg/Schlehenweg und Meisenstraße) angezeigt.

Alle Mimberger Haushalte können nach dem Ausbau mit mindestens 50 Mbit/s von inexio versorgt werden.

Mit der Fertigstellung  und Inbetriebnahme ist im Dezember 2018 zu rechnen.

Stand: 12.09.2018