Regionalbudget

Regionalbudget

Regionalbudget 2024- 100.000 € für die Region! 

  • Jetzt bewerben – wir fördern Ihr Projekt mit bis zu 10.000 €!

    Mit dem Regionalbudget können Kleinprojekte, deren Kosten sich auf max. 20.000 Euro netto belaufen und im Gebiet der Allianz umgesetzt werden, gefördert werden. Dabei sind vielfältigste Maßnahmen förderfähig, die darauf abzielen den ländlichen Raum als Lebens-, Arbeits-, Erholungs- und Naturraum zu sichern und weiterzuentwickeln.

    Bisher wurden beispielsweise ein Infopoint am prähistorischen Dorf in Burgthann, die Einrichtung einer Fahrrad-Service-Station am Bahnhof Schwarzenbruck, die Erstellung eines Kinderbuches mit Schulklassen aus der Region, die Schaffung eines barrierefreien Wanderweges in Altdorf und ein Podcast für die Region gefördert.

    Die Nettosumme wird mit einem Fördersatz von bis zu 80%, maximal jedoch mit 10.000 € bezuschusst. Der Rest ist aus Eigenmitteln zu finanzieren. Antragsberechtigt sind neben öffentlichen Einrichtungen auch Vereine, Initiativen, Privatpersonen und Unternehmen in den oben genannten Allianz-Kommunen. Die Voraussetzung ist, dass die Projekte bisher noch nicht begonnen wurden und bis spätestens 20. September 2024 umgesetzt werden.

     Antragsunterlagen und Richtlinien finden Sie im Anhang

    Wie können Sie sich bewerben?

    Alle Förderanträge müssen bis spätestens 15. Januar 2024 bei der Gemeinde Berg b. Neumarkt i.d.OPf., Herrnstraße 1,92348 Berg b. Neumarkt i.d.OPf. eingereicht werden. 

    Welche Projekte aus dem Regionalbudget gefördert werden, entscheidet ein Auswahlgremium bis Anfang Februar 2024.

    Weitere Infos rund um das Regionalbudget und die Antragsunterlagen finden Sie unter www.schwarzachtalplus.de. Ansprechpartner ist die ILEK-Umsetzungsbegleitung: Theresa Loos, Tel. 09191-340892, E-Mail: info@schwarzachtalplus.de.

    Wir freuen uns auf Ihre Projektideen! Kommen Sie mit Ihrem Projektvorschlag auf uns zu. Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung.