Juraleitung

Juraleitung

Info von Tennet vom 22.03.2021:

die Juraleitung befindet sich derzeit in der Vorbereitung auf das anstehende Raumordnungsverfahren, in dem wir die Unterlagen zur Vollständigkeitsprüfung bei der Behörde eingereicht haben. Im vergangenen Sommer 2020 haben wir Sie über ein  mit der breiten Öffentlichkeit erarbeitetes  Variantennetz informiert. In der Zwischenzeit haben unsere Planer die Korridore bewertet und sind zu einem gutachterlichen objektiven Ergebnis gekommen. Auch haben wir im Vorgriff auf die Novellierung des Bundesbedarfsplangesetzes die Unterlagen überarbeitet, um eine genehmigungsrechtliche Teilerdverkabelungsoption entlang der Leitung zu überprüfen. Vor kurzem haben wir Unterlagen zur Vollständigkeitsprüfung bei der Behörde eingereicht. Diese überprüft die Unterlagen aktuell auf die qualitative und quantitative Vollständigkeit. Durch diese Überprüfung können sich sowohl strukturelle als auch inhaltliche Anpassungsarbeiten ergeben, die wir als Vorhabenträger entsprechen einarbeiten werden. Der genaue Zeitpunkt des Abschlusses lässt sich aktuell noch nicht bestimmen, wird aber voraussichtlich im Laufe des Frühjahrs abgeschlossen sein. Gegenstand der Raumordnungsunterlagen wird dann ein Raumordnungskorridor auf Grundlage der bestehenden Gesetze und Verordnungen sein. Die zuständige Behörde prüft und genehmigt diese Unterlagen im nächsten Schritt. Voraussichtlich erst im Mai 2021 werden wir die tatsächlich eingereichte Raumordnungsunterlage detailliert erläutern können.