Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner

Um eine Gefährdung der Bürger an öffentlichen Plätzen durch den Eichenprozessionsspinner weitestgehend abzuwehren, wird die Bekämpfung durch ein umweltfreundliches natürliches Spritzmittel durchgeführt. Es handelt sich hierbei um ein umweltverträgliches ökologisches Biozid, welches für den Menschen ungefährlich ist und keine Bienengefährlichkeit aufweist. Dadurch können die behandelten Flächen gleich wieder benutzt werden. Es wurde die Fa. Baupflege Erlbacher aus Pfeifferhütte und der  Maschinenring mit der Maßnahme beauftragt.